Samstag, 8. September 2012

Gestatten? Mouse... Mickey Mouse!

Das Wetter ist derzeit ziemlich gut um Torten zu machen, und als ich kürzlich gefragt wurde, ob ein Angebot vom Frühling eine Geburtstagstorte für den kleinen Jojo zu machen noch steht, hab ich freudig zugesagt! Nichts schöner als eine Geburtstagstorte für eine Kinderparty zu machen! Der junge Mann hatte aber auch ganz genaue Vorstellungen davon, welche Torte er wollte: eine Mickey Mouse Torte sollte es sein, und unbedingt ein Regenbogen darunter! Und das ist daraus geworden...




Die Torte selbst ist wieder ein Regenbogen aus dem Wunderrezept - diesmal mit Vanillejoghurt gemacht. Gefüllt habe ich sie mit einer Erdbeer-Joghurt-Schogetten-Ganache:
400g Schogetten mit 250ml Schlagobers wie gewohnt auflösen und danach fest werden lassen - schmeckt einfach fantastisch!!!











Und das ist das Ergebnis, das vom Geburtstagskind persönlich abgeholt und mit einem Gutschein und einer Sonnenblume belohnt wurde! Vielen Dank Jojo! Gott sei Dank kann ich besser backen als fotografieren...














Kommentare:

  1. Soooo süß ♥ Da ist dir wieder eine Supertorte gelungen. Mickey sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Es hat auch echt Spaß gemacht sie zu machen und mir hat sie total gefallen!

      Löschen
  2. Echt toll geworden und sie schmeckt auch bestimmt gut (weil lecker sagt man ja nicht mehr *ggg*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sie schmeckt super - lecker muss ja nicht sein! Bin da nicht up to date sozusagen! :)

      Löschen
  3. wow supa torte, hast du die decke aus Marzipan oder fondat gemacht???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! ich arbeite eigentlich immer mit rollfondant - erst einmal habe ich es mit marzipan probiert. ging auch ganz gut, mit fondant finde ich es jedoch einfacher... :-) (wobei ich persönlich marzipan sehr viel besser finde geschmacklich!)

      lg, tanja

      Löschen