Sonntag, 23. Dezember 2012

Vanillekipferl


Wenn beim Weihnachtsgebäck die Vanillekipferl fehlen, gibts jede Menge enttäuschte Gesichter - daher habe ich mich dieses Jahr auch an dieses, zugegeben sehr einfache, Rezept gewagt. Egal wie einfach - Vanillekipferl gehören trotzdem zur Königsklasse der Keksbäckerei! :)







Das Rezept:
280g glattes Mehl
210g Butter
70g Zucker
100g geriebene Walnüsse


Aus dem Mehl, der Butter, dem Zucker und den Walnüssen einen Teig bereiten und diesen kalt stellen. Danach eine dünne Rolle formen und gleichmäßige Stücke schneiden, die dann zu Kipferl geformt und bei ca. 180° für etwa 15 Minuten hell gebacken werden. Die Kipferl noch warm in Staubzucker mit Vanillegeschmack drehen!

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    ja die Vanillekipferl habe ich Gestern auch wieder gemacht. :D
    Aber ich muss schon sagen,
    du warst wirklich sehr sehr fleißig!
    Das werde ich mir fürs nächste Jahr vornehmen,
    dieses Jahr war wirklich sehr viel los...

    Ich wünsche Dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und einen gutenRutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße aus Berlin
    fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fenta!

      Danke dir, aber ich bin in einem Haus aufgewachsen in dem es oft um die 20 Sorten Weihnachtskekse gab - da sind meine 8 nicht so viel... *gg*

      Ich wünsche dir ebenfalls frohe Weihnachten und hoffe du hast ein entspanntes Fest im Kreise deiner Lieben! Komm gut ins neue Jahr! :)

      Löschen