Samstag, 9. März 2013

Leuchtturmtorte


Zur Hochzeit unserer Lieblingsnachbarn und Katzensitter, gabs gestern die passende Hochzeitstorte. Die beiden haben an ihrem 25. Jahrestag auf einem Leuchtturm geheiratet - das Motiv für die Torte war also naheliegend... ;) Und das Brautpaar sind natürlich zwei Mietzen!

Die Torte war ein Eierlikörkuchen (das Rezept von der Tortentante) mit Himbeermarmelade und einer Joghurt-Topfen-Füllung.


Die Füllung:
500g Joghurt
250g Topfen
250g Schlagobers
5-6 EL Zucker (bitte einfach kosten - kann auch mehr sein wenn man es süßer mag!)
Saft von 1 Bio-Zitrone (kann ev. auch etwas mehr sein wenn man es zitronig mag!)
6 Blatt Gelatine
3-4 EL Rum



Das Schlagobers steif schlagen und beiseite stellen. Die Gelatine für 5 Minuten in kaltes Wasser legen.
















Joghurt und Topfen mit dem Zucker und dem Zitronensaft glattrühren, das Schlagobers unterheben. Die Gelatine ausdrücken und in Rum auflösen (ich mache das einfach in der Mikrowelle) und unter die Joghurtmasse rühren (ev. vorher 2-3 EL der Joghurtmasse in die heiße Gelatinemasse rühren um die Temperatur anzugleichen).



Den Tortenboden mit Marmelade bestreichen und danach die Joghurtmasse darauf verteilen. Kalt stellen bis die Creme fest geworden ist.











Die Menge reicht für eine große Torte - wenn man sie so befüllt wie ich (Ringmethode mit 3 Böden) braucht man nur die Hälfte der Masse. Den Rest verteile ich dann auf Gläser, eventuell mit Früchten darin - und schon habe ich ein wunderbares Dessert für den nächsten Tag! ;)


Mit Schokoganache bestrichen und Fondant eingedeckt entstand dann diese ausgesprochen realistische Nachstellung der Hochzeit... ;)

Kommentare:

  1. Das klingt ja lecker.
    Die ist echt toll geworden.
    Eine Leuchtturm Hochzeitstorte durfte ich auch schon machen.
    Dein Turm gefällt mir sogar noch besser als meiner...

    Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön! mein leuchtturm ist nicht ganz so geworden wie ich es geplant hatte - andererseits fand ich das ergebnis ganz witzig und dem brautpaar hat es gefallen! :)

      in zwei jahren spätestens "muss" ich wieder eine leuchtturmtorte machen - mal sehen wie er dann wird... *g*

      schönen sonntag!

      Löschen
  2. Das ist ja eine klasse Torte. Ich würde das leider nicht hinbekommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! sag das nicht, dass du es nicht hinbekommen würdest - das glaubt jeder vorher, und am ende erinnert man sich, wie man früher mit knetmasse gespielt hat... ;)

      lg, tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    das ist wieder eine wunderbar süße Torte geworden und ich bin mir sicher.
    Deine Torte hat sicher wie eine "Bombe" eingeschlagen. ;)
    Liebe Wochenendgrüße
    fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke fenta!

      ja, die torte ist gut angekommen - ich war ja ein wenig skeptisch, ob ich beim anschnitt dabei sein soll, da der vater des bräutigams konditor war... aber sie hat dann durchaus anklang gefunden und so kam ich auch zu einem stück meines werkes! :)

      schönen sonntag wünsch ich dir!

      Löschen
  4. Ich finde es total klasse, wenn jemand soooo tolle Torten backen kann. Bei mir reichts nur für Schwarzwälder Kirsch.... Ich werde auf jeden Fall ein paar Deiner Rezepte nachbacken, habe beim Lesen schon Lust auf Kuchen bekommen (dabei hab ich noch 3 Wochen Fastenzeit....)

    GLG und einen wundervollen Sonntag
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo bettina,

      danke dir! und was heißt "nur schwarzwälder kirsch"? ich liebe schwarzwälder kirsch! überhaupt mag ich einfache dinge - zb liebe ich apfelschlangel, und der besteht aus wirklich wenigen zutaten und bedarf keiner großen backkunst. es ist das ergebnis das zählt - nicht der weg dahin! und mir ist immer der geschmack das wichtigste... :)

      glg und ebenfalls einen schönen sonntag,
      tanja

      Löschen
  5. Wahnsinn!!! Ich glaub ich geh mal bei dir in die Backschule ;-)
    sieht wunderschön aus!! Bin schwer beeindruckt!!!
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke caro! das ist lieb von dir! :)

      lg, tanja

      Löschen
  6. Die torte ist ganz, ganz toll, würde gerne wissen was in dem Turm unter dem Fondant ist? Oder ist er hohl?
    Danke für eine Antwort
    Mit freundlichen Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! der leuchtturm ist nur aus fondant... das brautpaar wollte ihn sich aufheben! :-)

      Löschen