Mittwoch, 28. Mai 2014

Beerentiramisu

Ich habe ein frühlingshaftes Rezept für euch - es geht schnell und einfach und man kann es sensationell schön anrichten. Passt auch als Dessert für jede Grill-/Gartenparty und lässt sich wunderbar vorbereiten und gut gekühlt servieren!


Das Rezept:
(ca. 12 Portionen)
500g Mascarino oder Mascarpone
250g Naturjoghurt
250g Schlagobers
Zitronensaft (ca. 1/2 Zitrone, oder eine ganze...)
Zucker nach Belieben (ca. 5EL)

500g gemischte Beeren (ich habe Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren verwendet) - können ruhig TK sein
Zucker nach Belieben (da kommt es sehr darauf an wie süß die Beeren sind)
ein Spritzer Zitronensaft

Biskotten
frische Beeren


https://drive.google.com/file/d/0B_qoZkWYHqXMZ2hTa1ZEOTZKOE0/edit?usp=sharingFür die Creme den Mascarino mit dem Joghurt, dem Zitronensaft und dem Zucker mixen. Das Obers steif schlagen und unterheben.
Die gemischten Beeren pürrieren und mit Zucker und Zitronensaft aufpeppen. Wenn man nur Erdbeeren nimmt, kann man auch Minze hinzufügen (Cocktailminze - keine Pfefferminze!) - das schmeckt sensationell!
Danach Biskotten ein wenig zerkleinern (mit dem Messer oder einfach in Stücke brechen) und diese abwechselnd mit der Creme und dem Beerenpürree in Gläser (Whiskeygläser oder Weingläser eignen sich hervorragend wenn man keine speziellen Dessertgläser hat) schichten. Man kann auch eine Auflaufform nehmen und ein großes Tiramisu machen.

Das Tiramisu kalt stellen und ein paar Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Mit frischen Beeren (und eventuell Minze wenn man nur Erdbeeren verwendet) dekorieren und servieren.



Man kann auch die Biskotten weglassen und nur die Creme mit den Beeren servieren, oder den Mascarpone durch Magertopfen ersetzen wenn man es weniger reichhaltig haben möchte. Euch sind keine Grenzen gesetzt! Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken! :-)

Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Ich mag Beerentiramisu total gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Tanja,
    hm sieht das wieder wundervoll aus! <3
    Und deine Bilder sind ja eh immer der oberhammer!

    Fühl Dich lieb von uns gedrückt
    Janek & Fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, fenta! :-) du weißt ja wie das mit bloggen und baby ist... aber du bist da fleißiger als ich! ;-)

      lg, tanja

      Löschen